Google-Ads-Optimierung: ein Dreiklang

Wer will, dass seine Google-Search-Kampagnen zur Höchstform auflaufen, muss auf drei Ebenen optimieren: vor, innerhalb und nach Google Ads. Wenn diese drei Ebenen miteinander harmonieren, klingelt die Kasse.
Google-Ads-Optimierung: ein Dreiklang. Wer Google Ads ausreizen will, muss auf auf drei Ebenen optimieren. Vor, innerhalb und nach Google Ads.

Gibst du bei Google Ads regelmäßig Geld aus und fragst dich, was und wo du in deinen Kampagnen noch optimieren kannst, damit mehr für dich herausspringt? Viel zu oft beschäftigen wir uns lediglich mit den Stellschrauben innerhalb Google Ads. Vergegenwärtigen wir uns die einzelnen Steps eines Nutzers bis zur Conversion (siehe Grafik), wird klar, dass wir dabei nur auf einer Ebene die Musik orchestrieren.

Diesen Artikel durfte ich für das Onlinemagazin OMT.de schreiben. Den ganzen Artikel gibt es darum hier: Google-Ads-Optimierung: ein Dreiklang (Link zum Artikel auf OMT.de)

Artikelbild: Photo by Josh Sorenson on Unsplash